2014-09 Bild Jens FischerJens Henning Fischer gehört zu den Begründern der universitären Debattierszene in Deutschland. Er war Mitgründer der Berlin Debating Union e.V. und als Redner Finalist der Deutschen Debattiermeisterschaft 2002 und Gewinner des Masters‘ Cup 2010. Als Chefjuror der Europameisterschaft (EUDC) 2006 und Tab-Direktor der Weltmeisterschaft 2013 war Jens auch international erfolgreich und Präsident des European und des World Universties Debating Councils. Beruflich berät Jens Unternehmen und Institutionen in strategischer Kommunikation und pendelt zwischen Berlin und Düsseldorf.
+ Präsident
+ j [dot] fischer [at] deutsche-debattiergesellschaft [dot] de
+ 0163 2348700

 

2014-09 Bild Philipp StielPhilipp Stiel lernte das Rednerhandwerk seit 2007 bei der Streitkultur e.V. in Tübingen während seines Studiums der Volkswirtschaf. 2009 wurde er bester Redner der Deutschen Debattiermeisterschaft, 2010 gewann er den Titel des Deutschen Meisters. Danach engagierte er sich als Vizepräsident und Präsident des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH). Heute arbeitet er für eine Fraktion im Deutschen Bundestag in Berlin als Redenschreiber und in der politischen Planung.
+ Vizepräsident Mitgliederbetreuung
+ p [dot] stiel [at] deutsche-debattiergesellschaft [dot] de
+ 0162 9127191

 

2014-09 Bild Thore WojkeThore Wojke debattierte seit 2004 für den Debattierclub Johannes Gutenberg in Mainz. Er gewann die ZEIT DEBATTE 2009 in Tübingen und 2014 in Dresden. Bei der ZEIT DEBATTE 2009 in Jena bekam er den Ehrenjurypreis für die beste Finalrede. 2011 gewann er den Gutenbergcup in Mainz. Er war Cheforganisator der Deutschen Debattiermeisterschaft 2009 in Mainz und ist für die Trainerausbildung im Verband der Debattierclubs verantwortlich. Beruflich arbeitet er als Lehrer an der Wirtschaftsschule und ist selbstständiger Trainer und Berater.
+ Vizepräsident Masters‘ Cup und Events
+ t [dot] wojke [at] deutsche-debattiergesellschaft [dot] de
+ 0176 22893800

 

2014-09 Bild Lukas Haffert

Lukas Haffert debattierte in Münster, St. Gallen und Köln. 2007 gewann er den Nachwuchspreis der DDG und war 2011 bester Redner der Deutschen Debattiermeisterschaft. Er studierte Volkswirtschaftslehre und promovierte am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln. Heute ist er Max-Weber-Fellow am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz.
+ Vizepräsident Finanzen
+ l [dot] haffert [at] deutsche-debattiergesellschaft [dot] de
+ 0039 389-0215870

 

 
2015-11 Bild Anna MattesAnna Mattes lernte das Debattieren in Tübingen kennen und lieben. Nach ihrer Zeit als Vorsitzende des Debattierclubs Streitkultur e.V. engagierte sie sich als Vizepräsidentin im Vorstand des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen e.V. Seit März 2013 lebt und arbeitet sie in Berlin, gewann 2014 die ZEIT DEBATTE Mainz und richtete als Cheforganisatorin die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2014 aus. Beruflich betreut sie die Vereinskommunikation der Menschenrechtsorganistion TERRE DES FEMMES.
+ Vizepräsidentin Vereinkommunikation und Veranstaltungen
+ a [dot] mattes [at] deutsche-debattiergesellschaft [dot] de
+ 0176 39241358