Mitglieder des geschäftsführenden Vorstand

2014-09 Bild Jens FischerJens Henning Fischer gehört zu den Begründern der universitären Debattierszene in Deutschland. Er war Mitgründer der Berlin Debating Union e.V. und als Redner Finalist der Deutschen Debattiermeisterschaft 2002 und Gewinner des Masters‘ Cup 2010. Als Chefjuror der Europameisterschaft (EUDC) 2006 und Tab-Direktor der Weltmeisterschaft 2013 war Jens auch international erfolgreich und Präsident des European und des World Universties Debating Councils. Beruflich berät Jens Unternehmen und Institutionen in strategischer Kommunikation und pendelt zwischen Berlin und Düsseldorf.
+ Präsident
+ j [dot] fischer [at] deutsche-debattiergesellschaft [dot] de
+ 0163 2348700

 

Manuel J. Adams gründete in seiner aktiven Debattierzeit die Hanse Debating Union in Bremen, war Koordinator der Deutschsprachigen Debattierliga und Mitglied des Organisationskomitees der World Universities Debating Championship 2013 in Berlin. Als Redner, Juror, Tab Director, Photograph und Organisator war und ist er für das Debating weltweit im Einsatz. Manuel arbeitet für eine große Unternehmensberatung im Bereich Data & Analytics.
+ Vizepräsident Finanzen
+ m [dot] adams [at] deutsche-debattiergesellschaft [dot] de

 

Tina Reimann begann das Debattieren 2007 im Verein klartext e.V. in Halle an der Saale, wo sie interkulturelle Studien an der Martin-Luther-Universität studierte. Seitdem war sie auf zahlreichen Turnieren als Jurorin aktiv und in der Organisation von Turnieren involviert. So koordinierte sie z.B. die freiwilligen Helfer auf den World Universities Debating Championship 2013 in Berlin sowie den Chennai Worlds 2014 in Indien. Beruflich in einem mittelständischen Unternehmen für internationale Projekte und Veranstaltungen verantwortlich, übernimmt sie auch im DDG-Vorstand die Veranstaltungskoordination.
+ Vizepräsidentin Veranstaltungen
+ t [dot] reimann [at] deutsche-debattiergesellschaft [dot] de
+ 0172 7190150

 

2014-09 Bild Philipp StielPhilipp Stiel lernte das Rednerhandwerk seit 2007 bei der Streitkultur e.V. in Tübingen während seines Studiums der Volkswirtschaf. 2009 wurde er bester Redner der Deutschen Debattiermeisterschaft, 2010 gewann er den Titel des Deutschen Meisters. Danach engagierte er sich als Vizepräsident und Präsident des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH). Heute arbeitet er für eine Fraktion im Deutschen Bundestag in Berlin als Redenschreiber und in der politischen Planung.
+ Vizepräsident Verwaltung
+ p [dot] stiel [at] deutsche-debattiergesellschaft [dot] de
+ 0162 9127191

 

Mitglieder des erweiterten Vorstands

2014-09 Bild Thore WojkeThore Wojke debattierte seit 2004 für den Debattierclub Johannes Gutenberg in Mainz. Er gewann die ZEIT DEBATTE 2009 in Tübingen und 2014 in Dresden. Bei der ZEIT DEBATTE 2009 in Jena bekam er den Ehrenjurypreis für die beste Finalrede. 2011 gewann er den Gutenbergcup in Mainz. Er war Cheforganisator der Deutschen Debattiermeisterschaft 2009 in Mainz und ist für die Trainerausbildung im Verband der Debattierclubs verantwortlich. Beruflich arbeitet er als Lehrer an der Wirtschaftsschule und ist selbstständiger Trainer und Berater.
+ Aufgabenbereich: Turniere
+ t [dot] wojke [at] deutsche-debattiergesellschaft [dot] de
+ 0176 22893800

 

Sabrina Effenberger begann 2013 mit dem Debattieren in der Rederei Heidelberg. Sie gewann die ZEIT DEBATTE 2016 in Hamburg und konnte 2017 mit ihrem Team die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft für sich entscheiden. Außerdem gewann sie den Ehrenjurypreis für die beste Finalrede. In der Saison 2016/17 engagierte sie sich als Vizepräsidentin für Turnierbetreuung im Verband der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) e.V. Momentan studiert sie Germanistik und Politik auf Lehramt in Heidelberg.
+ Aufgabenbereich: Nachwuchsarbeit
+ s [dot] effenberger [at] deutsche-debattiergesellschaft [dot] de
+ 0175 9216991

 

Sarah T. P. Andiel studierte Rhetorik in Tübingen und war dort Präsidentin der Tübinger Debatte, dem ältesten Debattierformat Deutschlands. Seit 2014 leitet sie die Debattiertrainer-Ausbildung von DDG und VDCH und konnte dieses Projekt 2016 auf europäischer Ebene etablieren. Sarah T. P. Andiel ist seit 2007 als Rhetorik- und Kommunikationstrainerin selbstständig und Geschäftsführerin von DebateConsult, einem international tätigen Anbieter für Debattiertrainings.
+ Aufgabenbereich: Trainerausbildung
+ t [dot] wojke [at] deutsche-debattiergesellschaft [dot] de
+ 0176 23177292